Wein

Badischer Wein, von der Sonne verwöhnt

 

Um das sonnenverwöhnte Weinanbaugebiet des Kraichgaus mit seinen mineralreichen Lössböden zu beschreiben, sollte man ein wenig weiter ausholen. Der Kraichgau ist eines von neun Anbaugebieten im Badner Land und liegt geschützt von Odenwald im Norden, Schwarzwald im Süden, dem Heilbronner Unterland im Osten und der Rheinebene im Westen.

 

Baden ist das drittgrößte Weinanbaugebiet in Deutschland und zudem das einzige der EU-Weinbauzone B, welche Anbaugebieten wie der Champagne oder dem Elsass vorbehalten sind. Das liegt nicht nur an den fast 2000 Sonnenstunden im Jahr sondern auch an den unterschiedlichen Böden wie Muschelkalk, Keuper, Buntsandstein und den so typischen Lössauflagen sowie dem ausreichenden Niederschlag.

 

Rebsorten wie der Spätburgunder, Riesling, Müller-Thurgau (Rivaner), Grau- und Weißburgunder gedeihen im Kraichgau hervorragend und bilden volle und rassige Weine aus. Klein aber fein ist die Kraichgau-Spezialität Auxerrois. Ein Wein mit Duft, Fülle und Mineralität und ein Wein, den Sie in jeder gut sortieren Weinkellerei finden und in jedem Fall probieren und natürlich genießen sollten.

 

(Quelle: Badischer Wein GmbH, Freiburg)


Eine Auslese an Weingütern

 

Niwenburg Weingut & Edelbrennerei 

Vinothek Klenert Wein 

Weingut Philipp Plag 


Über mich

Kontakt

Partner