November

Lebensraum Wald

Der Wald ist ein Lebensraum mit Stabilität und Dauerhaftigkeit. Dabei reguliert er den Wasserhaushalt und filtert Niederschläge. Er reinigt unsere Luft und sorgt für Abkühlung und Ausgleich. Gleichzeitig speichert er Kohlenstoff und schenkt uns wertvollen Lebens- und Erholungsraum.

Ein wahrer Tausendsassa!

 

Gerade in Zeiten des klimatischen Wandels ist der Wald von größter Bedeutung für unser eigenes Leben. Der Wald dient nicht nur als Holzlieferant und sollte dafür nicht ausgebeutet werden.

 

Ganz im Gegenteil; wir sollten ihn hegen und pflegen und als ein Gesamtkunstwerk sehen. Der Wald ist in sich ein komplexes und empfindliches System wovon nicht nur das Leben vieler Tiere, unzähliger Insekten und Kleinstorganismen abhängig sind. Wir selbst sind vom Wald und seinen vielen Geschenken ebenso abhängig. Ein achtsamer und respektvoller Umgang tut demnach nicht nur dem Wald sondern auch uns gut.

 

Bis heute ist der Wald für uns ein Sehnsuchtsort und sollte dies auch in aller Zukunft bleiben.


Weitere Informationen:

Über mich

Kontakt